Tfa-picture.com ist hier nicht mehr verfügbar. Bitte versuchen Sie es stattdessen mit tfa-germany.de.

Wettbewerbe für Feuerwehrmänner

Feuerwehrmänner müssen immer topfit und bestens trainiert sein. Dabei helfen die gewöhnlichen Trainings, aber auch Wettkämpfe mit anderen Feuerwehren. Je nach Organisator wird sich bei diesen Wettkämpfen in unterschiedliche Disziplinen gemessen. Üblich sind der Löschangriff gegen die Uhr, das Hakenleitersteigen, der Hindernislauf und die Feuerwehrstafette. An vielen Wettbewerben können auch, zum Teil national harmonisierte, Abzeichen gewonnen werden.

Internationale Feuerwehrwettkämpfe

Eines der wichtigsten sportlichen Ereignisse für Feuerwehrleute sind die iInternationalen Feuerwehrwettkämpfe/i, die alle vier Jahre vom Internationalen Feuerwehrverband CTIF organisiert werden. Sie sind aus den österreichischen Feuerwehrwettkämpfen hervorgegangen und bestehen traditionell aus den Disziplinen Löschangriff und Hindernis-Staffellauf.

Löschangriff

Bei der Disziplin Löschangriff handelt es sich um keine reale Löschübung, sondern um eine Trockenübung. Das Team erhält vom Gruppenführer einen Auftrag, den sie dann in möglichst kurzer Zeit und möglichst effektiv ausführen müssen. Dabei müssen sie, mit dem gegebenen Material, eine Schlauchleitung von einer Wasserentnahmestelle bis zu zwei C-Stahlrohren aufbauen. Bewertet werden neben der Zeit auch die Effektivität des Aufbaus.

Hindernis-Staffellauf

Der Hindernis-Staffellauf wird auf einer Strecke von 400 Metern ausgetragen und ist in acht Teilstrecken von fünfzig Metern unterteilt. Die Teilnehmer müssen, je nach Teilstrecke, unterschiedliche Hindernisse überwinden. Praktisch handelt es sich dabei um einen sechs Meter langen Schwebebalken, eine 1,5 Meter hohe Hinderniswand und eine acht Meter lange Kriechpartie durch ein Rohr. Nach dem Zurücklegen einer jeden Teilstrecke muss der Kandidat ein Strahlrohr, das als Staffelstab dient, an den nächsten Teilnehmer überreichen.

Neben dem traditionellen Feuerwehrkampf wird auch ein moderner Feuerwehrkampf ausgetragen. Dieser besteht aus einer Vielzahl an Ausdauer-, Geschicklichkeits- und Schnelligkeitssportarten.